Dienstag, 3. Juni 2014

Die 2. Sächsischen Zitrustage 2014 im Barockgarten Großsedlitz - ein voller Erfolg

Am Wochenende - 31. Mai/01. Juni, fanden die 2. Sächsischen Zitrustrage 2014 im Barockgarten Großsedlitz statt.

Das Banner über dem Parkplatz in Großsedlitz.

Über 2000 interessierte Besucher haben die Veranstaltung besucht und konnten sich an verschiedenen Zitrus-Exponaten erfreuen - nicht nur mit den Augen und dem Geschmackssinn, sondern auch mit verschiedensten Düften - mit der Nase.
Die z.T. blühenden Bäumchen verströmten einen betörenden Duft in den Räumen der Ausstellung.

Citrus medica var. sarcodactylis (Hoola van Nooten) Swingle - Buddhas Hand - sich entwickelnde Frucht
Bei näherer Betrachtung - immer wieder - Wunderwerke der Natur. Und in Form von ätherischen Ölen - das ganze Jahr verfügbar.

In China symbolosiert die Frucht Freude und langes Leben. Das äther. Öl hat u.a. eine entzündungshemmende Wirkung.
















Zwei sehr schöne Exemplare von Citrus bergamia, waren auf der Ausstellung zu sehen. Und die meisten Besucher haben sich für dieses geruchlich vielschichtige, eher herbe ätherische Öl entschieden.

Citrus bergamia - die Früchte wachsen langsam heran.
Citrus bergamia - die reife Frucht.


Am Stand zum Thema "Aromapflege - Aromatherapie" konnten kleine aber auch große Besucher ihre olfaktorischen Fähigkeiten testen. Die sehr engagierte Sabine Schädlich, aus Schneeberg, hat uns für diesen Anlass, ihr Equipement für den Dufttest "Bitterorangenbaum" zur Verfügung gestellt und zwei Teilnehmerinnen des Ausbildungskurses von APFD haben diesen Dufttest möglich gemacht und begleitet.
Der Bitterorangenbaum - für das Dufträtsel.

Die kleinen Besucher/-Innen durften sich dann einen Duft-Filz mit nach Hause nehmen - entweder die Kaltpressung, oder die Blüte Neroli oder das Petit Grain von der Bitterorange.

Die alten Apotheker-Flaschen mit den 3 ätherischen Ölen von Citrus aurantium ssp. aurantium - Bitterorange

Die Mehrzahl der Besucher erkannten v.a. die Kaltpressung der Schalen und bei bestandenem Dufttest, gab es eine kleine Belohnung für den Gaumen.

Die Besucher hatten eine große Auswahl an Informationsmaterial von verschiedenen Firmen und Fachliteratur.
Bei der Auswahl der Firmen für den Stand, haben wir einerseits auf die Regionalität gebaut. Fa. Bombastus Werke AG aus Freital und andererseits auf Vielfältigkeit der ätherischen Öle, vertreten durch die südbayerische Firma Neumond, Düfte der Natur. Sie haben ihre Produkte und reichlich Informationsmaterial zur Verfügung gestellt.

Produkte, mit verschiedenen ätherischen Ölen für die Raumbeduftung und Körperanwendung.

Von der Fa. Neumond aus Raisting hatten wir alle verfügbaren ätherischen Öle aus dem Citrusbereich und 2 Duftmischungen zum Testen dabei. Die ansprechenden Produktkataloge und Pflegeflyer fanden reges Interesse.
Die verschiedenen Citrusöle - laden zum Riechen ein.
Die Besucher wurden vielfältig über die Raumbeduftung, über einzelne ätherische Öle oder deren Mischungen und über die körperliche Anwendung informiert.
Der Produkt- und Seminarkatalog der Fa. Neumond, Raisting
Ein eigens für die Zitrusausstellung hergestellter Bildband mit Makrofotos zu den einzelnen Zitrusarten und den verschiedenen Wachstumsstadien, stand zur Ansicht zur Verfügung und ermöglichte den Besuchern, einen speziellen Blick auf die Zitruspflanzen zu werfen.

Von Clementine bis Zitrone - ein Bildband der besonderen Art - von Monika Volkmann
Die Besucher hatten auch die Möglichkeit interessante Fachbücher kennenzulernen, verschiedene dekorative Keramiken, Skulpturen und handgearbeitete Planzenkübel zu erwerben. Andere Stände hatten reichlich Auswahl für die Gaumenfreuden - z.B. in Form von speziellen Marmeladen und Getränken.
Eine köstliche Citrus-Bowle.
Im Parkbereich gab es noch weitere kulinarische Köstlichkeiten und v.a. viele tolle Pflanzen zum Kaufen, um den heimischen Garten zu verschönern.
Der Blick auf weitere Raritäten der Ausstellung.
Viele schön dekorierte Schalen und Körbe bereicherten die Ausstellung optisch.
Citrus auramtium crispifolia - krausblättrige Bitterorange

Citrus aurantium fasciata - Deutsche Landsknechthose
Citrus aurantium fasciata - Deutsche Landsknechthose - orange Variante
Citrus aurantium bizzaria -  Bizarre Orange
Diese Zitrusfrucht hat eine gekräuselte Schale.
Eine große Citrus medica.
Tolle Keramik-Schälchen,Tassen und vieles mehr - mit Citrus-Motiven.
Selbstgemachte Keramiken mit Citrus-Themen und vieles mehr.
Die verschiedenen Werkzeuge für die Kultivierung.
Hier sind die verschiedenen Zitrusarten sehr schön zu sehen.
Eine gelungene Ausstellung, die Ausstellern und Besuchern gleichermaßen gefallen hat.

2015 sind die 3. Sächsischen Zitrustage an dem Pfingstwochenende geplant.

In Wien fanden die '14. Wiener Zitrustage' in der großen Orangerie in Schönbrunn in Wien - vom 16.-18. Mai 2014 statt. Ein spannendes Rahmenprogramm und viele interessante Themen bereicherten die Veranstaltung.

Kommentare:

  1. Liebe Monika,
    danke für diesen tollen Beitrag und die wunderbaren Fotos - eine Augenweite! Ich habe das Gefühl, diese Zitrustage sollte man/frau gesehen haben. Es ist faszinierend, wie sich doch die "kleinen Früchtchen" schon in ihrer "größe" zeigen, g'rad mal der Blüte entschlüpft. Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Bildband!
    Herzlichst Christine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christine,

    hab vielen Dank. Zitrusbäumchen sind sehr vielfältig und es gibt an der Pflanze vieles zu entdecken. Herzliche Grüße Monika

    AntwortenLöschen