Freitag, 23. Oktober 2015

AROMA-MASSAGE im Dienste der Gesundheit und des Wohlbefindens: Rauchen - Erkältung - Bronchitis - Spastik

Ein weiteres - sehr erfreuliches und Erleichterung bringendes Fallbeispiel habe ich wieder für Euch.



Eine junge Mitarbeiterin, mit langjähriger Raucher-Geschichte ist gestern auch zum Wohlfühltag gekommen. Sie war erkältet und es hörte sich nach einer ausgeprägten Bronchitis an, mit begleitender Belastungsdyspnoe und spastischen Grundzügen.

Ich wählte für Sie Cajeput und Zeder aus - wobei Sie beim Geruchstest die Zeder ablehnte. Also nur Cajeput für eine Unterarm-Hand-Aroma-Massage mit Mandelöl süß als Grundlage.
Während der Aroma-Massage gingen Ihre Husten-Attacken deutlich zurück. Nach Abschluss der Massage, beschrieb Sie Ihren Zustand als erleichtert in der Atmung und sie konnte ein paar mal produktiv Schleim produzieren.

Sie entschied sich für einen Granatapfel-Himbeer-Smoothie und interessierte sich sehr für vegane Pflanzen-Milch- und AROMA-SMOOTHiES-Zubereitung für sich und ihre Familienmitglieder.
Auch hier konnte ich wieder durch unsere gezielten Wohlfühl-Anwendungen, ein angenehmes Körpergefühl schaffen und gesundheitsförderndes Wissen für die Zukunft vermitteln.

Es ist immer wieder ein toller Job - den wir da machen!!!

Happy Aromanursing!

Eure Monika

Kommentare:

  1. schön, wenn man so schnell wirklich helfen kann, und dazu noch überzeugen!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eliane,

    ja - das ist eine tolle Sache!! Herzliche Grüße - Monika

    AntwortenLöschen