Mittwoch, 29. Mai 2013

Aromapflege Praxiserfahrungen pur: Fersendekubitus durch Adipositas permagna

Beginn der Aromapflege-Maßnahmen am Dekubitus

Sterile Auflage der Fuss- und Hand Creme von Bombastus

Bei einer 73-jährigen Patientin, mit ausgeprägter Adipositas (mind. 150 kg KG), entwickelte sich durch Verschlechterung des AZ an der Ferse ein Dekubitus.

Fersendekubitus nach 2 Tagen der Aromapflege-Anwendung

Am Anfang war er nicht gleich zu erkennen, da alles mit einer oberflächlichen Verletzung mit einer Hornhautfeile begonnen hatte und sich dann durch AZ-Verschlechterung zu einem Fersendekubitus entwickelt hat.
Fersendekubitus nach 4 Tagen der Aromapflege-Anwendung

Die Patientin hat durch ihre Körperformen unphysiologische Stellungen der Extremitäten beim Sitzen und Liegen, so dass die Ferse extremen Belastungen ausgesetzt ist und die Patientin sehr immobil ist.

Fersendekubitus nach 7 Tagen Aromapflege-Anwendung

Die Verbandswechsel beider US waren bisher 1 x wöchentlich, bedingt durch venöse Ulcerationen, die aber seit mehreren Jahren abgeheilt sind, durch konsequente Aromapflege in Verbindung mit Druck von außen.

Fersendekubitus nach 20 Tagen Aromapflege-Anwendung

Beim Auftreten des Fersendekubitus (Grad II nach Sailer) wurden die VW 2-tägig durchgeführt, um die Entwicklung der Ferse genau zu beobachten. Eine gleichzeitige Fersenfreilagerung wurde angestrebt, durch die vorherrschenden Bedingungen aber nur sehr schwer durchführbar.

Fersendekubitus nach 36 Tagen Aromapflege-Anwendung
Zur Säuberung der Wunde wurde beim erstmaligen Auftreten mit dem Lokalantiseptikum Octenisept gearbeitet. Der Rest des Beins wurde mit einer Mischung aus Wasser und Bombastus Mundwasser gereinigt, da in dieser ätherisch-Öl-Mischung hochpotente keimreduzierende und epithelisierende äÖ sind. Nach Besserung der Wundverhältnisse am 4. Tag ging ich wieder dazu über ein Fußbad mit Bombastus Mundwasser als Zusatz zu machen.

Fersendekubitus nach 46 Tagen Aromapflege-Anwendung

D.h. auf 5 Liter Wasser kommen 5 ml Bombastus Mundwasser. Manchmal koche ich auch einen Salbeitee aus ganzen Lanzetten, bio, anstatt Wasser. Ca. 5 min. bleibt der Fuß im Wasser und nach dem Abtrocknen werden überschüssige Hornhautreste entfernt.

Bombastus Mundwasser auch als Lokalantiseptikum pur oder in Verdünnung - hochpotente Mischung

Die oberflächlich offene Ferse wird steril mit der Bombastus Fuss- und Handcreme abgedeckt. Die Salbe wird ca. 5 mm dick aufgetragen, da kein täglicher VW stattfindet.

Der Salbeiblütenextrakt reduziert die Keime und fördert die Epithelisierung
Die verpilzten Nägel, die sich durch die Aroma-Anwendungen schon verbessert haben, werden mit Sedative Original Bombastus (SOB) eingerieben einschließlich der intakten Fußsohle.

Hier geht es um Keimreduktion und Abheilung
Nach dem Einziehen des SOB, wird der gesamte US mit der Hylosan-Creme eingerieben, um Hautschäden vorzubeugen und die Epithelisierung zu fördern. Gleichzeitig werden Schlackenstoffe nach außen gebracht und Schmerzen gelindert.

Rose - Patchouli - Sheabutter und Jojobaöl - eine altbewährte Rezeptur für Muskeln-, Nerven- und Gelenkerkrankungen. Nicht viele Firmen können auf empirische Erfahrungen seit 1904 zurückgreifen. Und die moderne Aromapflege-Praxis bestätigt diese langjährigen Erfahrungen.

Danach wird ein Zinkleimverband und ein Kompressionsverband angebracht, damit die venösen Ulzerationen nicht wieder aufbrechen können.

Für mich von praktischer Seite aus überzeugend in der Anwendung der Produkte ist, dass trotz zunehmender Verschlechterung des AZ und damit der Bedingungen des Fersendekubitus, so schnell eine Abheilung erziehlt werden konnte.

In meiner langjährigen Praxis als Intensivkrankenschwester und Aromapflegende versuche ich immer auf die Effizienz zu achten und wende unterschiedliche Verfahren an, um einen optimalen Erfolg für den/die Patienten/in zu erhalten.

Keine Kommentare:

Kommentar posten