Freitag, 10. Juli 2015

"Hydrolate selber machen", ein neues Projekt von Petra Gisch

Da ich gerade in Luxemburg zum unterrichten bin und mit dem Internet nicht so gut ausgestattet, trotzdem ein kurzer Bericht über ein neues tolles Projekt von unserer Kursteilnehmerin Petra Gisch.

Das Titelbild des Begleitheftchens von "Einführung in die Destillation" von Petra Gisch

Im Rahmen ihrer Facharbeit zur Aromapraktikerin bei Eliane und mir, hat Petra, eine langjährige Dialyseschwester, Infokarten erstellt. Diese hat sie mir gestern in einer Vorabversion, mit Begleitheft gezeigt und ich finde, sie sind ihr sehr gut gelungen.

Das Begleitheftchen für die Destillation von Hydrolaten.

Der Titel lautet "Hydrolate selber machen".
Bis spätestens Jahresende sollen die umfangreichen Infokarten laut Petra fertig sein und einen passenden Blog hat sie auch schon bereitgestellt: www.hydrolate.wordpress.com .


Viele tolle Bilder sind in dem Begleitheft zu finden.
Ein tolles Begleitheft mit vielen praktischen Bildern ist auch dabei.
Die im Rahmen der Facharbeit erstellten Infokarten mit Begleitheft.

Petra hat ihr Projekt auf dem Farfalla-Kongress Eliane und Kollegen gezeigt und sie waren alle begeistert.

Tolles Layout und interessante Inhalte.

Als ihre Dozentin kann ich nur scherzhaft sagen, Petra destilliert alles - keine Pflanze ist vor ihr sicher. Seit März 2014 ist ihre kleine mobile Destille in Betrieb und so sind ganz viele Erfahrungen in dieses Projekt mit eingeflossen.
Ein buntes Spektrum an Erfahrungen aus der Destillierpraxis von Petra Gisch.

Wir sind gespannt Petra, wenn sie fertig sind und freuen uns auf Deine Destillierkünste und -Tipps.

So für heute genug - habe noch ein paar Kilometer vor mir.

Die Bilder für diesen Beitrag stelle ich morgen noch ein, wenn ich wieder am Festnetz bin.

Eure Monika

Nachtrag 11.07.15: So - Bilder sind fertig eingefügt.

Petra hat ja zu diesem Thema bereits einen Blogbeitrag am 24. Mai 2014 hier eingestellt. Wer ihn noch einmal lesen möchte - hier ist der Link dazu.

Keine Kommentare:

Kommentar posten